Tag: Buch

  • Stephen Baxter: Das Floß

    Der Science-Fiction Roman von Stephen Baxter fällt mit knapp unter 300 Seiten relativ kurz aus, bietet aber eine beeindruckende Welt, durchdachte Charaktere und eine spannende Geschichte. Diese dreht sich um den Mineur Rees. Was ein Mineur ist? Nun, diese unterste Schicht von Menschen arbeitet im inneren ausgekühlter Sterne, um dortige Materialien abzubauen. Die höheren Gesellschaftsschichten, die Hauptsächlich aus Wissenschaftlern und… Continue reading "Stephen Baxter: Das Floß"

  • The Martian

    Das Buch “Der Marsianer” von Andy Weir hat mich nachhaltig begeistert. Es bietet eine faszinierende Geschichte, mit detaillierten technischen und wissenschaftlichen Erläuterungen, die man aber durch ihre Einfachheit trotzdem weitgehend versteht und bietet eine Prämisse, die einen einfach packt. Ich habe mir das Hörbuch angehört und Richard Barenberg haucht dem Ganzen nochmal mehr Leben ein, als das ich in meinem… Continue reading "The Martian"

  • Rumo und die Wunder im Dunkeln

    Walter Moers Fantasiewelt, die auf den Namen Zamonien hört, gilt für mich, neben Mittelerde, Narnia und co., zu den komplexesten und ausgefeiltesten Welten, die man in der Fantasy-Literatur finden kann…

  • Buch: Psycho im Märchenwald

    Seit längerem hatte ich schon das starke Bedürfnis mich mal wieder mit den Märchen auseinander zu setzen, die mir meine Eltern in der Kindheit vorgelesen haben. Vor allem der Aspekt, diese Geschichten nun aus einer erwachsenen Sicht zu betrachten hatte einen spannenden Reiz. Da kam mir das Buch von Alexa Waschkau und Sebastian Bartoschek genau recht…